Mag. Manfred Gneist, Obmann
Mag. Manfred Gneist, Obmann

Die Seite des Obmannes Mag. Manfred Gneist 


Der Rechenschaftsbericht des Obmannes über die vergangene Funktionsperiode


Rechenschaftsbericht des Obmannes

des Vereines Erstes stationäres Hospiz Wiener Neustadt

über die Funktionsperiode 31.12.2019 - 09.März 2020

Sehr geehrte, liebe Vereinsmitglieder,

sehr geehrte Sponsoren und Sponsorinnen!

 

Im abgelaufenen Vereinsjahr konnten wir unser Bemühen zum Wohle der Hospizabteilung

wieder mit einer erfreulichen Bilanz abschließen.

Neben unseren zentralen Aufgaben, wie materiellen Zuwendungen in mannigfachem Umfang an die Hospizabteilung, haben wir durch verantwortungsvollen Umgang mit den finanziellen Ressourcen aus Mitgliedsbeiträgen, Sponsoring und anderen Geldquellen den Verein weiterhin auf eine gesunde finanzielle Basis gestellt.

Eine Übersicht soll Ihnen einen Einblick in die Ausgaben des Jahres 2019 geben:

Ausgaben 2019 in Euro

                                                   Kurse Ehrenamtliche MA       3.656,30

         Porto und Kopien                  258,17

                                                   Providerspesen Homepage       110,00

      Versicherung                              53,48

         2 Behandlungswägen          2.303,84

      Sitzecke Hospizstation           2.141,06

                 Summe                       8.522,85

Ausgaben 2020 bis 9.März 2020 in Euro 

                                                   Kurse Ehrenamtliche                770,00

                                                   Versicherung                                53,48

 

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter wurden zum Benefizkonzert des Chores Ensemble aCHORd im Dezember 2019 eingeladen.

 

Dank:

Die Hompage verzeichnete vom September 2016 bis Oktober 2019:

1706 Besucher, 4.232 Seitenaufrufe, davon 9% mobile Seitenaufrufe.

Dieses Ergebnis ist auch der profunden Betreuung der Webseite durch MMag. Norbert Schweiger geschuldet.

Unser besonderer Dank gilt besonders unseren Sponsoren, die uns erfreulicherweise auch weiterhin ihre Unterstützung zugesagt haben.

Dank schulden wir einer Spenderin, die nicht namentlich genannt werden möchte. Sie hat für die finanzielle Sicherstellung der Ausbildung der ehrenamtlichen Mitarbeiter im abgelaufenen Jahr einen namhaften Betrag gespendet.

Zu danken haben wir weiters für eine großzügige Spende einer Angehörigen eines verstorbenen Patienten.

Dank und Anerkennung haben wir dem Verein „Wir Frauen“ ausgesprochen, der auf ihrem Adventmarkt für den Hospizverein einen Stand betrieben hat, der € 2.100,00 einbrachte.

Die neue Stadträtin Gerlinde Buchinger ist damit nicht zum ersten Mal für uns tätig geworden.

Hanni Regel, Eva Hauer und Renate Türk haben in der Vorweihnachtszeit wieder einen kleinen Weihnachtsmarkt im PBZ organisiert. Dafür danke ich Ihnen herzlich.

Ich bedanke mich bei allen Vorstandsmitgliedern, besonders auch bei SR Elfriede Wöhrer, die mit ihrer positiven Mitarbeit die Ziele des Vereines unterstützt haben. Auch danke ich unseren Vereinsmitgliedern, die uns Jahr für Jahr in Treue ihren Vereinsbeitrag überweisen.

 

Ehrenmitgliedschaft:

Der Vorstand hat, mit einstimmigem Beschluss, dem Gründer - Ehepaar unseres Vereines,

Karl und Elfriede Taubenschuss, die Ehrenmitgliedschaft verliehen.         

 

Veranstaltungen:

Im Februar 2019 konnten wir mit der Veranstaltung „Eine musikalische Reise durch Irland“ eine große Gästeschar begeistern.

Im Dezember 2019 hat der Chor Ensemble aCHORd den zahlreichen Besuchern unter dem Titel Winter-aCHORde ein künstlerisch hochwertiges Konzert zu Gehör gebracht.

Die Veranstaltungen sind auf der Homepage „hospizverein-wn.at“ mit Fotos dokumentiert.

 

Trauer:                                                                                                                                                    Wir betrauern den Tod der Gattin unsers Vorstandsmitgliedes Ing.Hans Pannek und sprechen ihm unsere Anteilnahme aus.

 

OStR. Mag. Manfred Gneist

Obmann

 

 


veröffentlicht am 26.02.2020 - ohne vorheriger Zugriffsmöglichkeit durch die Webseitenredaktion 


DANK AN DEN HOSPIZVEREIN

Ein aufrichtiges und begeisterndes Dankeschön erhielt der Hospizverein von Romana Wasinger:

Die Vorstandsmitglieder des Hospizvereins freuen sich sehr über diese Rückmeldung!

(veröffentlicht am 26.01.2020)


"ADVENT AM DOM"

Das nachstehende Bild zeigt die symbolische Übergabe des Spendenerlöses in Höhe von

€ 2.100,-- an den Obmann Mag. Manfred Gneist durch 6 Damen des Wiener Neustädter Vereines "Wir Frauen".

(veröffentlicht am 29.12.2019)

 

Der Verein "4 Frauen" betrieb beim "Advent am Dom"  einen Verkaufsststand zugunsten des Hospizvereines.

Die erste Schicht wurde von Herta Neusiedler, der rührigen Obfrau des Vereines GR Erika Buchinger, Claudia Brugger , Gabriele Volk und Burgi Meinhart wahrgenommen.

 

Diese Aktion ist nicht die erste einer Reihe vorangegangener  Zuwendungen an unseren Verein.

Wir bedanken uns im Namen unserer Patientinnen und Patienten für dieses Weihnachtsgeschenk!

Manfred Gneist

(veröffentlicht am 14.12.2019)


Weihnachtsmarkt 2019

Auch heuer haben sich Hanni Regel und Eva Hauer, unterstützt von ihrer Freundin Renate Türk, im Pflegeheim mit einem kleinen Weihnachtsmarkt für den Verein engagiert.

Herzlichen Dank 

 

Manfred Gneist 

 

(veröffentlicht am 09.12.2019)



Der Bericht des Obmannes über die Veranstaltung "Eine musikalische Reise nach Irland"


Benefizkonzert des Hospizvereines zugunsten des Ersten stationären Hospizes Wiener Neustadt im BORG am 29.03.2019

 

„Es ist gelungen, die Hospizidee mit Unterstützung der örtlichen Medien nachhaltig in das Bewusstsein der Öffentlichkeit bringen“, verkündete Obmann Manfred Gneist dem zahlreich erschienenen Publikum zur Begrüßung. Die Sheeptrousers eröffneten die „musikalische Reise durch Irland“ in gewohnter Perfektion. Mit sanften, wohlklingenden Melodien, auch in gälischer Sprache, verzauberte das Damenquartett „4VoiceZ“ die Zuhörer, ehe der 12- jährige „Dudelrabe“ zu den eindrucksvollen Bildern von Franz Baldauf sein Können als Dudelsackpfeifer unter Beweis stellte. Ein weiterer Höhepunkt war schließlich die tänzerische Performance der Gruppe „Gorrom river“ unter der Leitung von Valèria Kiràly-Müller, die mit Irish Dance das Publikum zu Beifallsstürmen hinriss. Gemeinderätin Verena Hanisch-Horvath moderierte den Abend, dem auch Gemeinderätin Erika Buchinger und Gerti Hatvan von „Wir Frauen“ sowie zahlreiche Sponsoren beiwohnten. Ganz herzlich bedankte sich der Obmann bei unserem Vereinsmitglied Elfriede Wöhrer  für die organisatorische Unterstützung.

Unser Dank gilt besonders Herrn Dir. Hofrat Mag. Herbert Jantscher für die Möglichkeit zur Benützung des Gläsernen Saales,

der Wiener Neustädter Sparkasse für den Plakatdruck,

allen Vorstandsmitgliedern für ihren Einsatz beim Kartenverkauf und bei der Organisation vor Ort,

Frau Gerlinde Kranzl für die Gestaltung des Programmheftes und der Küche des PBZ Wiener Neustadt für die Bereitstellung einer Jause für die Tanzgruppe.

Schließlich gilt unser Dank auch Didi Hallbauer von unserem Sponsor  „Mediashop“ für die gelungene graphische Gestaltung des  Plakates und dem so zahlreich erschienenen Publikum.

Das Ehepaar Andi und Maria Lechner von „Mary´s Coffeepub“ schenkte in der Pause original irische Getränke aus, natürlich auch köstliches Guiness Bier vom Fass.


veröffentlicht am 10. April 2019

Siehe dazu auch die Seite Bisherige Veranstaltungen


Das Benefiz-Chorkonzert am 01. Dezember 2019 im BORG Wiener Neustadt


 

BENEFIZKONZERT DES CHORES

„ aCHORd“

Diese Veranstaltung reiht sich würdig in die Serie von Konzerten, welche der Verein in den letzten Jahren organisieren konnte.

Der Bogen der mitreißend dargebrachten Musikstücke reichte von geistlichen Liedern über weihnachtliche Volkslieder zu modernen Spirituals. Die zahlreich erschienenen Zuhörer dankten dem Ensemble für ihre Darbietungen mit anhaltendem Applaus.

 

Als Geschenk an die Zuschauer gab es von der Backstube Linauer einen frisch gebackenen Laib Krustenbrot und Gutscheine.  

veröffentlicht am 03.Dezember 2019

Siehe dazu auch die Seite Bisherige Veranstaltungen


Der Ostermarkt 2019

"Die Damen Hanni Regel, Ulrike Gneist, Renater Türk und Eva Hauer

haben auch heuer wieder den Ostermarkt ausgerichtet, der ein schönes 

Ergebnis für die Vereinskassa brachte".